Sportphysiotherapie


Die Sportphysiotherapie im Rehazentrum Petzvalstraße ist ein eigenständiger Bereich innerhalb der Physiotherapie. Sie setzt sich aus Maßnahmen der physikalischen Therapie, der Manuellen Therapie und der Sportmedizin zusammen und vereint Prävention und Rehabilitation – immer mit Blick auf den Sportler!

 

Zielgruppe der Sportphysiotherapie sind aktive Sportler während der Aufbauphase, des Trainings oder in der Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen.

Im Freizeit- und Leistungssport werden ständig Höchstleistungen erbracht. Intensives Training und regelmäßige Wettkampfbelastung machen eine kontinuierliche, qualifizierte physiotherapeutische Betreuung notwendig. Nur auf diese Weise kann schnell und zielgerichtet bei Problemen und Verletzungen reagiert werden, so dass der Sportler möglichst schnell wieder sein Leistungsniveau erreicht.

 

Sportphysiotherapie hat verschiedene Zielsetzungen, welche in einem Therapiekonzept festgelegt werden. Dazu zählen beispielsweise die Steigerung von Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit und Kraft genauso wie die Steigerung der Beweglichkeit. 

 

Alle Therapeuten, die bei uns Sportphysiotherapie anbieten und über die entsprechende Zusatzqualifikation verfügen, treiben selbst aktiv Sport und bilden sich regelmäßig in diesem Bereich fort.

 

Durch diese sportphysiotherapeutische Betreuung im Rehazentrum Petzvalstraße findet jeder Sportler das richtige Maß für ein gesundes, effektives und sportartspezifisches Training.

Sportphysiotherapie im Rehazentrum Petzvalstraße