Telefonische Erreichbarkeit

Wegen einer Umstellung unserer Telefonanlage können Sie uns heute telefonisch leider nicht erreichen.


In dringenden Fällen schreiben Sie uns bitte eine Email.


Info@rehazentrum-petzvalstrasse.de



Update Covid 19 - Corona


Das Rehazentrum Petzvalstraße ist auch weiterhin für Sie da !

Medizinisch notwendige Maßnahmen wie Physiotherapie & Ergotherapie  sind weiterhin erlaubt und können in gewohnter Form in Anspruch genommen werden.

 

Wir stellen Ihnen direkt am Eingang des Rehazentrums eine Desinfektionsmöglichkeit zur Verfügung und erhöhen selbst unsere ohnehin hohen Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen. Achten Sie bitte auf regelmäßiges Händewaschen mit Seife und beachten Sie die allgemeinen Empfehlungen für Hygiene. Bitte halten Sie zu anderen Patienten und unseren Mitarbeitern einen Abstand von mindestens 1,5 Meter ein und tragen sie eine Maske ab dem Betreten des Rehazentrums.

Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung vom 28.10.2020 ist das
Trainieren auf der Trainingsfläche ( Fitnesstraining ) ohne ärztliche Verordnung ab dem
02.11.2020 bis voraussichtlich Ende November untersagt!

 

Teilnehmer von T-Rena und medizinischer Trainingstherapie (u.a. Krankengymnastik am Gerät) dürfen in Absprache mit uns weiterhin trainieren.

An den Wochenenden im November bleibt das Rehazentrum geschlossen!

Wir werden auch weiterhin alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit anbieten zu können. Selbstverständlich halten wir Sie weiterhin auf dem Laufenden und informieren  an dieser Stelle umgehend, sollte sich etwas ändern.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund und bis bald!

Ihr Team vom Rehazentrum Petzvalstraße

Update Covid 19 - Corona

Maskenpflicht 

 

Aufgrund steigender Infektionsraten, der erhöhten Anzahl an Trainierenden und unserer Verantwortung gegenüber allen Patienten, Trainierenden und Mitarbeitern ist ab dem 28.08.2020 jeder dazu verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

Das Trainieren an den Geräten ist somit nicht mehr ohne Mund-Nasen-Bedeckung gestattet !

 

Wir behalten uns vor, bei Verstößen gegen die Maskenpflicht entsprechende Konsequenzen zu ziehen.

 

Ihr Team vom Rehazentrum Petzvalstraße

Neue Rückenschulkurse !

Präventive Rückenschule

ab 21.09.2020 - 30.11.2020 - 10 x 60 Minuten

  • Montags : 19.30 - 20.30 Uhr im Rehazentrum Petzvalstraße
  • Montags : 16.30 - 17.30 Uhr in den Räumen der Fitnessoase                  

Kursleiterin : Bianka Hermanski

 

Die Kosten von 100 € können zum Teil von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Für nähere Informationen wenden Sie sich an die Rezeption oder die Therapeuten.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Wassergymnastik im Hygia

Die regulären Wasserkurse im Hygia beginnen am Dienstag, den 2. September.

 

Jeder Teilnehmer nimmt wieder in seiner ursprünglichen Gruppe teil, in der er ganz

regulär eingeteilt war.

 

Infos zur Verlängerung der Verordnung wegen Corona-bedingten Ausfall:

 

Verordnungen, die nach dem 16.03.2020 noch gültig waren, werden automatisch um 6 Monate verlängert. D.h., an das ursprüngliche Beendigungsdatum werden 6 Monate angehängt.

Für Verordnungen, die zwischen dem 16.03. und 31.07.2020 genehmigt wurden, gilt die gleiche Regelung. Es werden 6 Monate an das Beendigungsdatum angehangen.

 

Wir freuen uns, dass wir euch wieder die Wassergymnastik in vollem Umfang anbieten können und wünschen weiterhin viel Spaß.

Gruppengymnastik Kursraum / Draußen

Start der Wassergymnastik

Liebe Wassergymnastik-Teilnehmer,

 

wir starten am 21.7.2020 mit dem Funktionstraining im Wasser im Hygia!

 

Dienstag 13:00 & 13:45 Uhr

Donnerstag 13:15 & 14:00 Uhr

 

Für die Teilnahme ist eine Voranmeldung notwendig.

Rufen Sie uns bitte dazu täglich von 12:00-14:00 Uhr

unter 0531/ 23 71 0 71 an.

 

Wir freuen uns auf Sie

Ihr Rehazentrum Petzvalstraße

Öffnung der Trainingsfläche

Outdoor Kurse - erste Kurse im Freien starten !!!

Update Covid 19 - Corona

Sehr geehrte Patienten,

 

ab Samstag, den 25.04.2020, besteht Maskenpflicht !

 

Bitte betreten Sie das Rehazentrum nur noch mit einem

Mund-Nasenschutz in Form von Atemschutzmasken (gekauft oder selbstgenäht),

Schals oder Tüchern, welche entsprechend Mund und Nase bedecken. Diese dürfen 

während des gesamten Aufenthalts nicht abgesetzt werden.

 

Für den Fall, dass sie keinen Mund-Nasenschutz besitzen oder besorgen können, kann

vor Ort ein Mund-Nasenschutz erworben werden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihr Team vom Rehazentrum Petzvalstraße